Marken

  • Alexandra Plesner

    Alexandra Plesner

    Alexandra Plesner is an Austrian creative director for brand marketing and communications, designer and visual artist based in London, Los Angeles and Kufstein, Austria.

    Alexandra holds an MA in Applied Imagination from Central Saint Martins. Her work has been recognised by publications such as Wallpaper*, Design Week, iD Magazine, Creative Boom, Refinery 29, Esquire Middle East, Elle Russia, Grazia Italy, YCN and It's Nice That.

    She founded Wolf Studios Limited (“WØLF”) in May 2018. The design focuses above all on supporting, reclaiming and rejoicing the primal and instinctual nature.
  • Ana Pina

    Ana Pina

    Hallo, ich bin Ana Pina, eine portugiesische Architektin mit einem Schmuckstudio in Porto, meiner Heimatstadt. Ich liebe es, einzigartige Schmuckstücke zu kreieren, die mit traditionellen Schmucktechniken und zeitgenössischen Designkonzepten hergestellt werden. Jedes meiner Schmuckstücke wird individuell in meinem Studio in Porto handgefertigt, wo ich ständig neue Kontraste und Strukturen auf Silberoberflächen erkunde.
  • Andrea Auer

    Andrea Auer

    Mein Name ist Andrea Auer, ich bin eine österreichische Designerin mit einer langjährigen Erfahrung als Gold- und Silberschmiedin. Derzeit lebe ich in Wien, wo ich nach meinem Studium, im Jahr 2002, mein eigenes Schmucklabel gegründet habe. Ich betrachte mich als einen künstlerischen und kreativen Geist. Ich entwerfe unter meinem gleichnamigen Label Kreationen, die seit 2002 in einer Stadt, in der Poesie zu Musik wurde. Ich versuche nun versuche, aus meinen Designs eine Poesie zu machen, die eine Geschichte erzählen.

  • Annelotte Vos

    Annelotte Vos

    Hi, ich bin Annelotte Vos, eine Designerin aus den Niederlanden und ich schöpfe meine Inspiration aus Natur, Geschichte, Fotografie, Kultur, Musik, Kunst, aber auch der Alltag bietet mir endlose Inspirationsquellen. Meine Kollektionen spiegeln meine Persönlichkeit und Sensibilität wieder und finden sich in meinen sublimen Kreationen.
  • Barbara Dominicus

    Barbara Dominicus

    Ich bin Barbara Dominicus, ursprünglich in Den Haag geboren und lebe jetzt in einem kleinen Dorf in der Nähe von Utrecht mit einem liebenswerten Mann mit exzentrischen Schuhen, aber mit einer sehr reinen Seele. Ich bin eine sehr enthusiastische Person, ich genieße es zu lachen und ich liebe meine Arbeit, außerdem lebe ich meinen Traum, kreative Stücke zu machen. Ich genieße es, viele Fotos von der flachen Landschaft Hollands zu machen und Leute und ihre Gewohnheiten zu beobachten.

  • Birgit Reiger

    Birgit Reiger

    Hallo zusammen, ich bin Birgit Reiger, eine österreichische Designerin, die unter dem Label Paula.Paul in Wien angefangen hat. Heute, mit ziemlich viel Erfahrung in meinen Händen, genieße ich es, Schmuck mit der Natur, besonders Tierformen, zu gestalten. Ich versuche immer, meinen Kreationen Farbe zu verleihen, damit sie spielerischer wirken können.

  • Caroline Formby

    Caroline Formby

    Ich bin Caroline Formby, eine in Schweden geborene Industriedesignerin. Ich habe in Rom studiert und liebe es zu reisen. Andere Kulturen kennenzulernen stellt für mich eine unendliche Quelle der Inspiration dar. Heute lebe ich in Schweden und arbeite in einer großen Designfirma. Neben meiner Arbeit entwerfe ich gerne neue Designs, die eine Erinnerungen an Kulturen sind die mich beeindruckt haben.
  • Chia Wei

    Chia Wei

    Hallo, mein Name ist Chia Wei und stamme aus Taiwan. Nach meinem Abschluss in Industrial Design, habe ich in der Luxus-Schmuckindustrie gearbeitet und begann meinen Traum umzusetzen, Schmuckdesigner zu werden. Ich gründete 2014 CHIA JEWELRY und startete eine neue Kollektion. Ich glaube, jedes Schmuckstück hat seine eigene Aussage und Persönlichkeit. Meine Entwürfe kombinieren Geschichten mit einzigartigen Texturen, die von meiner Leidenschaft und reichen Phantasie inspiriert sind.

  • Clara Nguyen

    Clara Nguyen

    Ich bin Clara, eine Multimediakünstlerin, in der Vergangenheit habe ich Lebensmittelskulpturen entworfen und Räume für die Arbeit geplant. Jetzt konzentriere ich mich darauf, Skulpturen zu bauen, die für den Raum um Ihren Körper geplant sind. Meine Entwürfe sind geprägt von der enormen und unglaublich schnellen Entwicklung der Medien.
  • Claudio Donadello

    Claudio Donadello

    Mein Name ist Claudio Donadello, ich bin seit 1990 in der Schmuckindustrie tätig und betreibe ein Familienunternehmen in Vicenza, in einem der größten Zentren für Schmuckherstellung in Italien. Ich arbeite mit meinen zwei Brüdern zusammen, die alle unterschiedliche Arbeitserfahrungen und Persönlichkeiten haben. Wir haben unsere Aufgaben so aufgeteilt, dass jeder seine Stärken für das Unternehmen bestmöglich einsetzen kann.
  • Eva Elbo Petersen

    Eva Elbo Petersen

    Mein Name ist Eva Elbo Patersen und ich bin die kreative Seele von Extended Play Jewellery. Meine Inspiration kommt von der Bewegung und der Balance der Natur und ihrer Wunder. Jedes Schmuckstück, das ich entwerfe dient dazu die Menschen daran zu erinnern ihre Neugierde am Leben zu halten. Ich teste gerne die Limits meiner Dänischen Kultur und mische sie mit meiner Persönlichkeit.
  • Giorgio Vespignani

    Giorgio Vespignani

    Mein Name ist Giorgio Vespignani und ich wurde 1998 in Norditalien geboren. Meine Familie hat immer mit Gold gearbeitet und im Alter von 15 Jahren begann ich ein Designstudium, um meinen eigenen Stil zu finden. Von Anfang an habe ich gespürt, dass ich die Einfachheit liebe, ich fand Schönheit in einfachen klaren geometrischen Formen. Ich begann in unserem Familienbetrieb zu arbeiten, brachte neue, frische Ideen in das Unternehmen und lernte von meinen Eltern alles über das Schmuckhandwerk. Heute produzieren wir meine Kollektionen und kombinieren traditionelle italienische Handwerkskunst mit raffiniertem Design. Ich möchte Schmuck kreieren, der zeitlos uns langlebig ist."
  • Judith Jules

    Judith Jules

    Ich heiße Linda Müller und bin die kreative Seele von Judith & Jules. Meine Marke steht für schlichten, filigranen, handgemachten Schmuck aus langlebige und hochwertige Materialien wie 925 Sterling Silber, Edelsteine, Leder und Seide.
    Ich mag das leichte Spiel von unterschiedlichen Texturen, matt oder schimmernd glatt, das Spiel mit Licht, Farbe und Schatten, den wahren Charakter von Silber und Gold, das Leuchten der bunten Edelsteine, wie zart sie bei Bewegung schimmern.
    Mir gefällt der Gedanke, dass ein Schmuckstück ein Begleiter ist, jederzeit tragbar, Tag und Nacht, kaum spürbar auf der Haut, schlicht, elegant, zeitlos, beständig.

  • Karo Kauer

    Karo Kauer

    Hi, ich bin Karo Kauer, eine Fotografin aus Hamburg. Ich liebe es zu reisen und Styles zu erschaffen. Mode hat schon immer eine wichtige Rolle in meinem Leben gespielt, da es mir die Möglichkeit gibt mich auf viele verschiedene Arten zu präsentieren. Ich teile meine Styles gerne auf Instagram und die überwältigende Anzahl an positiven Nachrichten und Feedbacks hat mich motiviert und inspiriert meine erste Schmuckkollektion zu designen. Begleite mich auf meiner Reise und lass uns die Welt etwas bunter gestalten. #goodvibesonly
  • Larissa

    Larissa

    Mein Name ist Larissa und ich lebe in Innsbruck wo ich auch meinen BA in Architektur abgeschlossen habe. Die Möglichkeit mit Formen und Entwürfen zu kreieren ist der Grund warum ich Architektur liebe und die Kombination mit einer Passion und meinem Gespür für Mode hat mich zum Entwurf meiner ersten Schmuckkollektion inspiriert. Ich genieße die beeindruckenden und ruhestiftenden Berge die mich in meiner Region umgeben, aber ich liebe es auch zu reisen, denn es öffnet neue Wege und Kenntnisse und inspiriert mich jedes Mal von neuem.
  • Lena Todorovic

    Lena Todorovic

    Hallo, Ich bin Lena. Ich habe schon immer eine Begeisterung für Schmuck gehabt und darum „Arts in Gemstone and Jewellery Design” in Idar Oberstein studiert, eine der führenden Designschulen weltweit. Meine Designs sind wie ich, bunt und fröhlich. Eines der wichtigsten Aspekte am Entwurf von Schmuck ist, dass jedes der Designs seine eigene Geschichte erzählt.
  • Lidia Petrovski

    Lidia Petrovski

    Ich bin Lidia Petrovski, eine Goldschmiedin und Schmuckdesignerin in Wien. Ich liebe es, Schmuck als Zeitreisenden und Zeuge unserer Geschichten zu sehen. Es fasziniert mich, dass ein und dasselbe Kunstwerk mit einer Vielzahl von Erinnerungen verbunden werden kann, über Generationen hinweg und ohne jegliche Einschränkung - hergestellt von meinen Händen. Ich fühle mich geehrt.

  • Marinella Tamburro

    Marinella Tamburro

    Ich bin Marinella Tamburro und 2004 habe ich mit meinem Partner Angelo zusammen eine Schmuckfirma in Italien gegründet, die sich auf die Kreation von exklusiven Designs und Materialien spezialisiert hat. Dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung und ständigen Investitionen in neue Technologien können wir heute Tradition mit Innovation kombinieren und genau diese Möglichkeiten versuche ich bei den Designs meiner Produkte auszuschöpfen.
  • Megan Collins

    Megan Collins


    Megan Collins ist eine zeitgenössische Schmuckdesignerin aus Südafrika, die heute in London lebt. Sie hat einen Hintergrund in Modedesign und einen Abschluss in Fine Art von der Nelson Mandela Metropolitan University in Port Elizabeth und ein Diplom in Schmuckdesign von der VS Jewellery School in London. Sie arbeitet hauptsächlich mit Sterlingsilber und verwendet als Basis Blech oder Draht. Manchmal werden jedoch Elemente aus Gold oder Messing oder oxidierte Komponenten verwendet, um Kontraste zu erzeugen. Die meisten ihrer Inspirationen stammen von natürlichen Formen, oft von denen, die ihr südafrikanisches Erbe widerspiegeln.

  • Michaela Koller

    Michaela Koller

    Ich bin Michaela Koller und ich wurde in der Schweiz geboren. Als junge Designerin bin ich nach Österreich gezogen, um an der Universität für Angewandte Kunst Industriedesign und Architektur zu studieren. Nach dem Studium fing ich an Möbel zu desingen und auf der Mailänder Möbelmesse wurde ich dafür mit dem Nespresso Designpreis nominiert. Nach diversen Kooperationen mit bekannten Firmen brachten mir meine Designs eine Nominierung für den German Design Award und dem renommierten Red Dot Design Award.

  • Next Atelier

    Next Atelier

    Next Atelier ist unsere Bühne für Newcomer und neue Talente, auf der wir die nächsten tollen Designer für unser Kollektiv suchen. In diesem Bereich finden sich Designer und Ateliers die noch keine eigene Marke aufbauen wollen oder solche, die ihre Produkte in der realen Welt testen wollen. Ziel ist es neue Talente aufzubauen und zu einem Teil unseres Kernteams an Fab-Atelier Designern zu machen.
    Mit deinem Einkauf eines Schmuckstücks von Next Atelier unterstützt du also genauso einen Designer und hilfst uns bei unserer Mission Schmuck mit Liebe zu kreieren!
  • Pedro Regadas

    Pedro Regadas

    Ich bin Pedro Regadas, ein portugiesischer Designer, der das Design als eine Art zu leben, eine Leidenschaft und eine kontinuierliche Entdeckung sieht. Zwar komme ich aus dem Produktdesign, aber für mich ist die Gestaltung eines Schmuckstücks eine neue und erstaunliche Herausforderung
  • Rainer Mutsch

    Rainer Mutsch

    Ich bin Reiner Mutsch und ich führe ein interdisziplinäres Designstudio in Wien, meiner Heimatstadt. Zusammen mit meinem Team entwickeln wir Produkte, die elegant, präzise, jedoch einfach sind und vor allem die Bedürfnisse der Menschen erfüllen. Eine Schmuckkollektion zu entwerfen war eine wunderbare Möglichkeit von der Natur inspirierte Eleganz in Produkte zu übersetzen.

  • Regina Tschurtschenthaler

    Regina Tschurtschenthaler

    Ich bin Regina Tschurtschenthaler, eine grafische Industriedesignerin aus Tirol. Nach meinem Abschluss an einem höheren Institut für Grafik und Kommunikation in Innsbruck sowie an der Fachschule für Industriedesign in Wien begann ich Hauptberuflich zu designen. Ich konnte bereits verschiedene Auszeichnungen und Wettbewerbe gewinnen und liebe es Branchenübergreifend zu arbeiten.

  • Sheyn

    Sheyn

    Wir sind Nicolas und Markus und gemeinsam betreiben wir Sheyn, ein kleines Designstudio in Wien. Jedes einzelne Stück, das wir entwerfen, erhält einen einzigartigen jiddischen Namen. Jiddisch ist eine Sprache, die Hebräisch und Deutsch miteinander verbindet und wir verwenden es, um die Verbindung zwischen uns, einem israelischen Designer und einem österreichischen IT-Entwickler zu betonen. Diese Verschmelzung stellt alles dar, worum es bei SHEYN geht: ein kleines, aber engagiertes Designstudio, das verschiedene Welten zusammenführt.

  • Thomas Feichtner

    Thomas Feichtner

    Ich bin Thomas Feichtner, ein Industriedesigner, der derzeit in Wien lebt. Meine Arbeit ist international bekannt, da ich für zahlreiche Produkte für internationale Marken entworfen habe. Meine Arbeit befindet sich zwischen Industrie und Handwerk, Massenproduktion und Einzelstücken wieder . Meine Zusammenarbeit mit Fab-Atelier als Schmuckdesignerin ist ein Ausdruck meines Ansatzes, der Kombination von industriellen und handwerklichen Produkten.